Tauchsportclub Gifhorn e.V.

mehr als nur Tauchen

 

 

 

Bist Du ein Abenteurer und liebst das Wasser? Dann bist Du richtig auf unseren Seiten rund um den “leisen” Sport Tauchen!

Tauchen fasziniert durch die Vielfalt der Farben und Formen und ist eines der letzten sportlichen Abenteuer in unserer hochtechnisierten Welt. Ähnlich dem Bergsteigen vermittelt der Blick unter Wasser ein elementares Naturerlebnis. Tauchen ist ein Sport, der sich nach gründlicher Schulung leicht erlernen lässt. Grundlage jeder Tauchausbildung ist die systematische Schulung in einer anerkannten Tauchschule unter Anleitung eines erfahrenen Tauchlehrers. Im Freiwasser sollte erst etwa ab dem 14. Lebensjahr getaucht werden, bei entsprechender Gesundheit sind nach oben jedoch keine Grenzen gesetzt; Leni Riefenstahl begann erst nach dem 70. Lebensjahr – und wurde eine bekannte Unterwasserfotografin. Der Blick unter das Wasser macht das Tauchen so faszinierend!

Die Faszination des Tauchens zeigt sich jedoch nicht nur im Meer mit seiner schillernd bunten Fauna und Flora, auch heimische Gewässer bieten durchaus lohnenswerte Ziele. Von besonderem Reiz sind dabei die Steinbrüche in der näheren Umgebung, deren bestechende Klarheit trotz niedriger Wassertemperatur ein ganz außergewöhnliches Erlebnis vermitteln kann.

Wenn Tauchen oft als riskanter Sport bezeichnet wird, liegt das fast ausschließlich an Leichtsinn und Selbstüberschätzung derjenigen, die einen Tauchunfall erleiden, deshalb: beachte immer die Sicherheitsregeln! Dann steht dem unbeschwerten Sporterlebnis nichts mehr im Wege.